journal_article_header

ZPEurope18 – Vernetzung
mit Tiefgang

Die Zukunft Personal Europe 2018.Danke für die geile Zeit! Viva, #employerbrandingcommunity.

DEBA trat das erste Mal als offizieller Kooperationspartner der #ZPEurope18 auf. Vertreten mit einem XL-Stand im Bereich Future of Work boten wir der Community ein Feuerwerk an inhaltlichen Highlights – drei volle Tage mit 100% Herz für Employer Branding. Eine Hommage an die Community.

DIY-Sessions.

DEBA präsentierte insgesamt fünf Workshop-Sessions im Rahmen des offiziellen Messeprogramms und bot damit ein Sprungbrett direkt in die Praxis. On the spot und hands on.

Nach einem kompakten Impuls durch den Speaker waren die Teilnehmer gefordert, selbst Ideen zu entwickeln und Lösungswege zu erarbeiten. Angeleitet von unseren Speakern. Diese kamen von AXA Deutschland, Helvetia Versicherungen und auch aus den Reihen der DEBA. Wir haben über Stolpersteine im Employer Branding diskutiert, Personalmarketing neu interpretiert, gemeinsam eine EVP erarbeitet, die Brücke zwischen Employer Branding und Agile Leadership geschlagen und nicht zuletzt Implikationen für HRM in seiner Bandbreite analysiert.

Wirklich umgehauen hat uns dabei Euer Zuspruch: Die Workshop-Räume waren nicht nur voll, sie wurden regelrecht gestürmt. Diese Energie habt Ihr mit in die Sessions getragen: Viele Fragen, heiße Ideen und echter Team Spirit kamen bei uns an. Und auch nach den Sessions riss der Faden an Anfragen und Vernetzungswünschen nicht ab. Das schreit nach Wiederholung in größerem Setting.

Messestand? Nein, Treffpunkt!

Unser Ziel? Euer Employer Branding Hotspot sein. In den Wochen der Vorbereitung haben wir mit viel Liebe zum Detail unseren Stand am Reißbrett geplant… und uns sogar entschieden, ihn noch einmal zu vergrößern. Loungebereich, Whiteboards, flexible Sitzhocker, Catering – alles präsentiert in einladendem DEBA Design – lud zum Austausch auf Augenhöhe ein. Spannend, aber ganz entspannt, fand hier Vernetzung mit Tiefgang statt. Unser Fazit? Wir konnten ganz selbstbewusst festhalten, dass sich der DEBA Stand deutlich differenziert hat und ein Eyecatcher auf der Messe war.

Case Cafés.

Employer Branding groß denken? Die Session mit Stadt Frankfurt/Main machte dies möglich. Hinter die Kulissen einer der spannendsten Digital Brands der Verzeichnismedienwelt schauen? Willkommen bei der Session von Sutter Local Media. Zum Thema „Im Employer Branding gilt: Content is king!“ unseren Experten Harald Sattelberg löchern? Schneider Electric machte dies möglich. „Personalbranding & Mut zum Employer Branding“ diskutieren? Sebastian Sellinat, Publikumsliebling des Employer Brand Managers of the Year 2017, stellte sich Euren Fragen. Aber auch das Pharmaunternehmen Chiesi hatte seine Insights im Gepäck und zeigte, wie sie den Weg von der Arbeitgeberpositionierung zur Markenbildung gehen und dabei die Mitarbeitenden zu Markenbotschaftern machen. Oder doch lieber noch einmal ganzheitlich auf Employer Branding schauen? Dann wart Ihr beim Case Café von Helvetia Versicherungen richtig: Hier gab Euch Martin Maas, Ideenpionier, 4-facher Innovationspreisgewinner und Leiter Employer Branding,  Einblicke in Freude, Frust und Felsbrocken auf ihrer ganz individuellen EVP-Journey.

Die Themenauswahl war so vielfältig, wie die Messebesucher selbst. Wir danken allen Speakern für die liebevollen Vorbereitungen und die vielen Kopföffner, die sie den Teilnehmern mitgebracht haben.

Bewährt hat sich hier das Konzept: Kurze Anmoderation und Vorstellungsrunde, dann direkt rein in den Praxisfall, immer ausgerichtet auf Eure Fragen und gewünschte Themenschwerpunkte. In sehr agiler Atmosphäre haben wir in einem kompakten Zeitfenster einen Lernraum für Euch eröffnet, den Ihr aktiv ausgestaltet habt.

Schaut doch einmal selbst die Kudo-Cards auf Instagram an. Wir lieben direktes Feedback und haben unsere Teilnehmer immer wieder eingeladen, ihre Meinungen direkt einzubringen. Dieser Kulturbaustein ist uns wichtig – weil wir Weiterentwicklung groß schreiben.

DEBA Live Experience.

Unser besonderes Angebot auf der #ZPEurope18? Mit Euch in Austausch treten, fachlich diskutieren und Euch zeigen, wie die DEBA im Team arbeitet. Unkompliziert, auf Augenhöhe und 100% individuell boten wir hier Consulting to go an: Wer ein aktuelles Thema hatte, konnte vorbei kommen und das vielfältige Erfahrungswissen unseres Teams nutzen. 360-Grad-Expertise garantiert. 7 Experten standen für Euch in den Startlöchern.

P.S.: Du konntest sogar unseren Fotografen ansprechen. Auch er ist ein zertifizierter Employer Brand Manager.

Gin & Tonic-Tasting.

Das hatten wir uns nun wirklich verdient! Lars Larsen, Barkeeper der G&T Bar in Berlin, zauberte täglich zum Abschluss seine leckeren Kreationen am Stand. Schnell wurde der Stand umgeräumt – nach den langen Tagen stand vielen der Sinn nach Entspannung und Vernetzung auf anderer Ebene. Dafür hatte uns Lars mit seiner besonderen Nase eine großartige Auswahl an Gins und Tonics ausgesucht und mit viel Herzblut vorgestellt. Natürlich durfte auch ein lokaler Gin aus Köln an diesen besonderen Tagen nicht fehlen!

Diese Daily Sundowner in Kombination mit den zahlreichen Gesprächen bildeten den krönenden Abschluss. Überzeugt Euch auf Facebook und Instagram selbst.

Unser Bauchgefühl heute?

Wir haben als DEBA auf die Aktivierung dieser Messe einen großen Schwerpunkt gelegt. Vieles lief reibungslos, einiges wollen wir zukünftig besser machen. Die Themen Agiles Arbeiten und Management 3.0 sind z.B. Themen, bei denen wir Vordenker sein wollen. Das werden wir stärker in kommende Konferenzen einflechten. Auch diskutieren wir, der Employer Branding Community stärker digitale Lösungen anzubieten.

 

Vernetzt Euch mit uns auf Facebook, Instagram, Twitter, XING. Hier schreiben wir mit Herzblut über Employer Branding – von Highlights über Lowlights und alle Stolpersteine dazwischen. Sei dabei! DEBA ist Dein Employer Branding Netzpunkt.

Look & Feel

Zum Vergrößern und für Slideshow klicken Sie auf das jeweilige Bild.