BASIC:DEBA öffnet den Werkzeugkoffer

Die Do’s & Don’ts bei Employer-Branding-Projekten

Du musst das Rad nicht neu erfinden. Profitiere von unserem Erfahrungsschatz aus 20 Jahren Employer Branding. Wir teilen unser Wissen und führen Dich durch die Prozesse der Projektarbeit von A bis Z. Im Fokus stehen Erfolgsfaktoren und Stolperfallen. Hier erhältst Du Orientierung und lernst, was es zu beachten gilt. Praxisnah, konkret, vielfach bestätigt. Achtung, Spoiler: Der richtige Weg ist nicht immer der einfachste. ; )

INHALTE:

  • Die Geschichte der Employer Value Propositions in Deutschland ist eine Geschichte der Missverständnisse. Es geht nicht um belanglose Kennzahlen wie Website Visits, Follower oder mehr Bewerbungen. Erfahre mehr zu Stolperfallen.
  • Die Zahlen bestätigen das: Die wenigsten Unternehmen haben es bisher geschafft, einen angemessenen „Return on Employer Branding Invest“ zu erzielen. Das wollen wir ändern.
  • Was sind typische Fehler? Und was unbedingte Erfolgsfaktoren?
  • Von richtig starten über Rollen klären bis hin zu intern überzeugen: Wir schauen genau hin.
  • Scheu‘ Dich nicht, Deine persönlichen Alltagsfragen einzubringen.

GOODIES

  • Die Zoom-Aufnahme & Präsentation werden den Teilnehmern im Nachgang zur Verfügung gestellt.
  • Du erhältst Antworten auf Deine individuellen Fragen, Herausforderungen oder Stolpersteine.

ZIELGRUPPE

  • Besonders geeignet für die Funktionsbereiche HR, Marketing & Unternehmenskommunikation. Richtet sich insbesondere an: (Junior) Manager/Projektleiter und (Junior) Spezialisten, die sich gerade in der Set-up-Phase eines Employer-Branding-Projektes befinden.

Tool

Via Zoom

Teilnehmer

Max. 18

Dauer

2,5 Stunden

Anmeldeschluss

14 Tage vorher

Preis

249,- €

Nutzen

Nach dem Webinar bist Du befähigt,...

  • die größten Employer-Branding-Missverständnisse auszuräumen.
  • zu erkennen, worauf es in einem Employer-Branding-Projekt ankommt.
  • Dich vor den wichtigsten Stolpersteinen in der Projektarbeit zu wappnen.
  • Treiber für das Gelingen Deines Projektes zur Arbeitgebermarke zu forcieren.

Ansprechpartnerin

Heike Probst
Lead Consulting & AcademyT +49 30 700 159 770 E probst@employerbranding.org

Profil