Zertifikatskurs
Employer Brand Manager/in

In dieser modularen, berufsbegleitenden Weiterbildung lernst Du, Employer Branding zu gestalten und zu steuern. Du erwirbst u.a. die Fähigkeit, passendere Mitarbeiter zu finden, ihre Identifikation mit dem Unternehmen zu steigern und ihre Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Ganz nebenbei wirst auch Du an diesem Thema wachsen – mit Spaß und vielen neuen Einsichten.

Es handelt sich um einen Zwei-Länder-Zertifikatskurs der Deutschen Employer Branding Akademie in Kooperation mit der WU Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Executive Education Center der Technischen Universität München.

#1

Wertbooster für Deine Karriere

Ein echter Wert für Deine Laufbahn: Du erwirbst ein Zertifikat, das sich sehen lassen kann. Verliehen von TU München, WU Wien und DEBA. Keine andere Employer-Branding-Fortbildung kann das vorweisen. Darauf kannst Du stolz sein.

#2

Know-How trifft
Do-How

Du profitierst von einer einzigartigen Mischung aus Know-how und Do-how. Theorie auf universitärem Niveau und Praxis aus dem besonderen Erfahrungsschatz der DEBA. Für Pragmatik auf hohem Reflexionsniveau.

#3

von A bis Z
Sattelfest

Du wirst in allen Fragen des Employer Brandings argumentationssicher, sattelfest und handlungsfähig. Intern wie extern. Von A bis Z.

#4

Modulübergreifende Fallstudie

Nicht nur in zahlreichen Übungen innerhalb der Module – auch in einer modulübergreifenden Fallstudie wendest Du Dein frisch gewonnenes Wissen an und diskutierst es mit Kolleginnen und Kollegen. Learning by doing.

#5

Lösungen für
Deinen Fall

Du erhälst konkrete Lösungsideen für Deinen eigenen Fall und spiegelst ihn anhand einer Vielzahl außergewöhnlicher Fallbeispiele.

#6

Spaß in echter Gemeinschaft

Eine Gemeinschaft entsteht: Der Modulaufbau und die Abendprogramme sorgen dafür, dass Du mit Gleichgesinnten zusammenwächst. Von Berlin über Wien und München zurück nach Berlin – freu‘ Dich auf jede Menge Spaß mit spannenden Menschen.

#7

Zugang zur Dach-Community

Du lernst begeisterte Employer Brand Manager/innen weit über den Kurs hinaus kennen. Als Teilnehmer/in erhälst Du automatisch Zugang zu unserem Alumni-Netzwerk. Sofern Du ein Unternehmen vertrittst, erhälst Du außerdem Zugang zu der exklusiven und wohl größten Community von Employer-Branding-Machern in der DACH-Region.

Community

Als zertifizierte/r Employer Brand Manager/in weißt Du, wie Du…

  • den Employer-Branding-Prozess aufsetzt und durchführst.
  • eine Arbeitgeberpositionierung (engl. Employer Value Proposition) entwickelst.
  • die Arbeitgeberpositionierung in der Organisation verankerst.
  • die Arbeitgeberpositionierung in den Arbeitsmärkten aktivierst.
  • eine effektive Employer Brand Experience dauerhaft herstellst.
  • ein effektives Employer Brand Management aufsetzt, steuerst und lebst.

Je nach Ausgangslage der Teilnehmer beziehen sich die Lehr- und Lernziele auf nationale, internationale und globale Employer-Branding-Prozesse.

Du schließst mit einem in Deutschland, Österreich und Schweiz aussagekräftigen Zertifikat auf universitärem Niveau ab. Du trägst fortan den Titel „zertifizierte/r Employer Brand Manager/in“.

Das Zertifikat wird von der Deutschen Employer Branding Akademie in Kooperation mit der WU Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Executive Education Center der Technischen Universität München ausgestellt.

Voraussetzung ist Deine erfolgreiche Teilnahme. Du definierst dich durch Deine Anwesenheit in allen vier Modulen und die Abschlusspräsentation der Teamaufgabe. Der größte Erfolg des Kurses spielt sich jedoch in Deinem Kopf ab.

Wir haben den Zertifikatskurs berufsbegleitend konzipiert. Typische Teilnehmer sind Bereichs- und Stabsstellenleiter sowie Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen, Konzernen und öffentlichen Institutionen, z.B. aus den Bereichen Personal, Unternehmenskommunikation und Marketing. Auch wenn Du dich hier nicht wiederfindest: Gerade Quereinsteiger bringen häufig spannende Aspekte ein, also nur Mut!

Viele Teilnehmer/innen buchen den Kurs privat. Für sie bieten wir ein Ratenzahlungsprogramm an.

Anhand von theoretischen Grundlagen und Praxisbeispielen erwirbst Du Modul für Modul anwendbares Wissen, das Dich in die Lage versetzt, als Employer Brand Manager/in zu denken und zu handeln. Im Austausch mit Unternehmensvertretern und Experten analysierst Du reale Fälle und entwickelst umsetzbare Lösungen. Die ersten von sicherlich vielen!

Das Kursprogramm ist in 4 Module à 2 Tage gegliedert. Pro Modul vermitteln jeweils 1-3 Vortragende aktuellstes Know-how aus Wissenschaft und Praxis. Zusätzlich zeichnen sich alle Module durch den moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern aus. Zahlreiche Übungen und kollegiale Fallberatungen fördern den Wissenstransfer, konkrete Lösungen für Deine Situation sowie intensive Gespräche über Deine neue Berufung.

Modul 1:

Employer-Branding-Grundlagen und -Strategie

  • Employer Branding im Kontext Marke
  • Der Weg zur Arbeitgebermarke im Gesamtbild
  • Analyse und Strategieentwicklung
  • Prozess-Setup und Lobbying

2 Tage in Berlin

Modul 2:

Externes Employer Branding

  • Arbeitsmarktkommunikation
  • Social Networking
  • Recruiting und Bewerbermanagement
  • Schnittstellen der Unternehmenskommunikation

2 Tage in Wien

Modul 3:

Internes Employer Branding

  • Führung
  • Personalmanagement
  • Interne Kommunikation
  • Gestaltung der Arbeitswelt

2 Tage in München

Modul 4:

Employer Brand Management

  • Integration der Module
  • Organisation und Rolle des Employer Brand Managements
  • Employer Brand Experience und Controlling
  • Präsentation und Bewertung der Fallstudienarbeit

2 Tage in Berlin

Fakten

  • Dauer: 4 Module à 2 Tage (Freitag 10-18 Uhr und Samstag 9-17 Uhr)
  • Sprache: Deutsch
  • Modulleiter: Wolf Reiner Kriegler, Ass.Prof. Dr. Dieter Scharitzer, Prof. Dr. Isabell M. Welpe
  • Ort: Berlin, Wien, München
  • Startpunkte: Jährlich gibt es einen Sommer- und einen Winterkurs

Preis: 6.800,- € (USt-befreit für TeilnehmerInnen aus Österreich und Schweiz,
zzgl. USt für TeilnehmerInnen aus Deutschland). Frage uns nach Fördermöglichkeiten!
Ratenprogramme für Privatzahler

Unsere Partner

In Zusammenarbeit mit

Kursdaten

Berufsbild
Employer Brand Manager/in

Ob Müsliriegel, Espresso-Maschine oder Turnschuh, fast jede Produktmarke hat heute mindestens einen Brand Manager. Im Vergleich dazu steckt das Berufsbild Employer Brand Manager/in noch in den Kinderschuhen. Und das, obwohl die Anforderungen an Arbeitgeber kontinuierlich steigen. Das wollen wir ändern.
Die Vision von DEBA-Academy: Die Anerkennung des Employer Brand Managements als eigenständiges Berufsbild. Der Zertifikatskurs „Employer Brand Manager/in“ ist ein erster Schritt hin zu diesem Ziel. Dank der konzeptionellen Mitarbeit zweier Exzellenz-Universitäten findet er deutlich mehr Gehör und Aufmerksamkeit als andere Fortbildungsangebote in dem Thema.
Wir freuen uns über alle, die unsere Vision teilen und beitragen wollen, sie Realität werden zu lassen.

Ansprechpartner

Heike Probst
Lead Consulting & Academy
T +49 30 700 159 770
E probst@employerbranding.org