journal_article_header

Servus.

Heinz Herczeg ist seit Juli 2019 Lead Österreich im Team DEBA. Wer ist unser Dialogpartner vor Ort? Und was macht für ihn gelungenes Employer Branding aus? Erfahre mehr über Heinz, DEBA und Arbeitgebermarkenbildung in unserem Kurzinterview.

  • „Heinz, magst Du Dich den Lesern kurz vorstellen?“

„Ich bezeichne mich selbst als Human Potential Manager, der ständig forscht und immer nach neuen Lösungen strebt. Meine persönliche Mission ist es, dass Menschen ihr Potenzial in passenden Beschäftigungsmöglichkeiten entfalten können. Vor diesem Hintergrund habe ich bei DEBA die Rolle als Lead Österreich übernommen. Ich berate Firmen auf dem Weg zur Arbeitgebermarke, beantworte Fragen rund um unsere Akademieangebote und vernetze die Community.“

  • „Dein persönliches Herzstück im Employer Branding?“

„Kulturentwicklung, Identifikation stiften und Markenbildung sind seit 36 Jahren integrativer Bestandteil meiner Arbeit. Ich habe die Resultate der konsequenten Entwicklung einer Arbeitgebermarke selbst erlebt: Geringere Fluktuation, höheres Engagement und wesentlich mehr Mitarbeiter-Empfehlungen. Ich liebe den Augenblick der Bestätigung, wenn man im Recruiting feststellt, dass sich Menschen bewerben, die wirklich passen. Weil die Arbeitgebermarke die richtigen Botschaften gesendet hat.“

  • „Wie nimmst Du Employer Branding in Österreich wahr?“

„Unternehmen haben schon viel probiert – mit mäßigem Erfolg. Zum Beispiel im Bereich Kulturentwicklung. Häufig werden diese PS dann aber nicht sauber in Recruiting-Prozesse übersetzt. Es gibt viele tolle Kampagnen, die nach außen gerichtet sind, die aber zu wenig nach innen verankert wurden.
Arbeitgebermarkenbildung funktioniert nur ganzheitlich. Von der Wurzel her, wie wir bei DEBA sagen. Klar ist: Der Arbeitsmarkt, aber auch die eigenen Mitarbeitenden verzeihen keine Fehler mehr. Der nächste Schuss muss sitzen! Darum sollte man sich Profis holen, die einen von der Analyse über die Positionierung bis zur Kampagnenentwicklung begleiten.“

  • „Die WU Executive Academy & DEBA sind langjährige Partner. Eure Mission?“

„Beide Partner bieten in enger Kooperation mit dem Executive Education Center der Technischen Universität München den Zwei-Länder-Zertifikatskurs „Employer Brand Manager/in“ an. Wir wollen Theorie auf universitärem Niveau und Praxis aus dem besonderen Erfahrungsschatz der DEBA verbinden. Das ist für uns der Schlüssel, um das Berufsbild des Employer Brand Managers zu professionalisieren und Employer Branding insgesamt voranzutreiben. Hier ist noch viel zu tun. Packen wir’s an.“

  • „DEBA ist erstmalig beim HR Inside Summit an Bord. Welche Akzente setzt Ihr?“

„Wir wollen mit unserer Lounge einen Treffpunkt für Arbeitgebermarkenmacher bieten. Dort bieten wir kleinere Lernimpulse und persönliches Kennenlernen. Wer mehr sucht, kann gerne an unserem Workshop teilnehmen. Wir wollen inspirieren, ermutigen, vernetzen und voneinander lernen. Schaut vorbei!“

 

Möchtest Du Heinz & DEBA persönlich kennenlernen, dann besuche uns auf dem HR Inside Summit, das am 9. und 10. Oktober in Wien stattfindet.